"Die Energiewende hat nur einen einzigen Feind:
   Die Unwissenheit 
über die physikalischen Gesetze,
   die ihr zugrunde liegen"

 

 

 

Info: Gesundheit und Windkraft in aktueller Übersicht

07.02.2015 - Eine nüchterne und wissenschaftlich basierte Übersicht zum Thema aus medizinischer Sicht gibt es in Form eines Positionspapieres vom Arbeitskreis 'Ärzte für Immissionsschutz'. Fazit: Es gibt ein Forschungsdefizit und zu wenige Erkenntnisse, ob Windkraft wirklich krank macht. Aber Gesundheitsschäden durch Windkraft werden als prinzipiell plausibel angesehen. Aus Vorsorgegründen ist der Windkraftausbau derzeit kritisch zu sehen, weitere Forschungen sind nötig. Das Lesen lohnt - Link (pdf, 20 Seiten) hier: http://aefis.de/images/Positionspapier_Grundlagen2.pdf

gez. Michael Altmoos. Quelle: www.aefis.de - Die Sachlage wird zusammengefasst und eingeordnet auch auf der Themenseite Windkraft von "Nahe der Natur": http://www.nahe-natur.com/Freinatur/Windkraft/

Impressionen

  • Hunsrück
    Hunsrück
  • Hunsrück vorher
    Hunsrück vorher
  • WIA und Landschaft
    WIA und Landschaft

Besucher

Heute74
Insgesamt96223

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Bündnis Energiewende für Mensch & Natur

Kontakt | Impressum | Postanschrift: Thiergartenstraße 36a, 55496 Argenthal